Counoise

Die Counoise ist eine rote Rebsorte. Sie wird im Süden Frankreichs kultiviert und angebaut. Man vermutet, dass diese Rebe ursprünglich aus Spanien kommt. Vorwiegend wird sie als Verschnittrebe verwendet und ist vor allem in den Appellationen Cotes du Rhone, Cotes du Luberon, Chateauneuf du Pape, Rastaeau und Gigondas enthalten. Die Rebe bringt würzige und sehr säurebetonte Weine hervor, die in der Farbe einem hellen Rot entsprechen. Die Weine sind eher arm an Alkohol. Die Qualität der Rebe wird als mittel- bis höherwertig eingestuft. An der Rhone findet sich das größte Anbaugebiet, doch auch im Languedoc wird die Rebe kultiviert.