Excelsior

Von der Tafeltraube Excelsior gibt es eine rote wie auch eine weiße Rebsorte. Die rote Rebe stammt aus den USA. Die weiße Rebe Excelsior stammt aus Frankreich und auch hier handelt es sich um eine Kreuzung, wie auch bei der roten Rebe - nur weiß man bei der weißen Excelsior noch nicht, welche Kreuzung hier vorliegt. Aus der Excelsior Rebe entsteht ein frischer und trockener Weißwein in einer hellgelben Farbe mit leicht grünen, farblichen Einflüssen. Im Aroma ist dieser Weißwein frisch, begleitet von einem Hauch nach Kräutern. Er bietet am Gaumen einen komplexen Geschmack und einen fruchtigen und sehr frischen Abgang. Ein hervorragender Wein, der mit einer Temperatur von 10 Grad Celsius zu Fisch, hellem Fleisch und mildem Käse serviert werden sollte. Excelsior ist eine Rebe, die mittelfrüh reift - zwischen September und Oktober kann die Lese stattfinden. Die Reben sind relativ unempfindlich gegen Schädlinge. Die Trauben bilden mittelgroße Beeren aus, die auch gerne als Tafeltraube verzehrt werden. Die Schale ist fein und die Beeren schmecken süß.