Frappato

Die rote Rebe Frappato wird im Südosten von Sizilien angebaut und hier explizit im Gebiet um Vittoria. Es handelt sich hier um eine autochthone Rebe Siziliens. Dort bringt man aus der Rebe helle und fruchtige Rotweine hervor. Die Rebe kann sortenrein ausgebaut werden und wird häufig mit Nerello Cappuccio und Nerello Mascalese verschnitten. Bei liebevoller Kelterung ergibt sie einen sehr komplexen Wein, der dem Gaumen schmeichelt. Sie wird nur auf einer Fläche von 800 Hektar Land angebaut. Die Rebe ist im Cerasuolo di Vittoria enthalten wie auch im Eloro. Der Charakter ist fruchtig und die Weine, in welchen sie enthalten ist, eignen sich als Tafelwein zu deftigen Gerichten mit dunklem Fleisch, aber auch zu herzhaftem Käse.