Jaquez

Die rote Rebsorte Jaquez ist laut DNA-Analysen in Europa entstanden, allerdings ist die genaue Herkunft nicht wirklich geklärt. Der Geschichte nach soll ein Steckling der Rebe von Madeira nach den USA gebracht worden sein. Aufgrund der Transportverpackung - es soll eine Zigarrenbox gewesen sein - wird die Rebe auch Cigar Box Grape genannt. In den Anfängen wurde sie hauptsächlich in Portugal angebaut, wo sie gerne auch in eher schlechten Madeiraweinen zu finden war. Dies ist allerdings schon seit ungefähr 20 Jahren nicht mehr gestattet. Heute wird Jaquez auch in größeren Mengen in Texas angebaut, hier allerdings wird sie eher zu Weißweinen gekeltert. Vorkommen der Rebflächen sind auch in Südafrika, Japan, Australien und Rumänien zu verzeichnen. Jaquez ist auch unter einer Reihe von anderen Namen bekannt. So gelten als Synonyme unter anderem Sherry of the South, Warren, Black El Paso oder auch Blue French.